Voranmeldung zur Eheschließung

Erfassung der Daten für die Anmeldung einer Eheschließung und Übertragung an das zuständige Standesamt

Hier starten

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Zur Nutzung dieses Dienstes ist keine Registrierung erforderlich.

Worauf muss ich sonst noch achten?

Die beabsichtigte Eheschließung ist beim Standesamt anzumelden. Die Anmeldung dient der Prüfung der Ehefähigkeit in rechtlicher Hinsicht und der Absprache des Hochzeitstermins. Zuständig für die Entgegennahme der Anmeldung ist das Standesamt des Wohnsitzes eines der Eheschließenden.

Grundsätzlich sollen beide Eheschließenden gemeinsam zur Anmeldung ins Standesamt kommen. Ist einer der Eheschließenden verhindert, kann er oder sie sich durch eine Vollmacht vom Partner vertreten lassen.

Für die Weiterverarbeitung der Daten ist es notwendig, dass zuerst die Daten des Mannes zu erfassen sind. Bei gleichgeschlechtlichen Eheschließungen ist die Reihenfolge irrelevant.

Wie hoch sind die Kosten?

Die Voranmeldung zur Eheschließung ist kostenfrei. Die Kosten für die Anmeldung erfahren Sie im Standesamt.

Wie lange dauert die Bearbeitung für Sie?

10 bis 20 Minuten je nach Menge der einzugebenden Daten, die sich nach Ihren persönlichen Verhältnissen richten.

Wie lange dauert die Bearbeitung durch uns?

Die Bearbeitungszeit ist individuell und richtet sich nach den persönlichen Verhältnissen und vorzulegenden Unterlagen. Eine zeitliche Angabe ist daher nicht möglich.

Fragen zum Thema Hilfe & Datenschutz

Hier finden Sie weiterführende Hilfe zu diesem Online-Dienst.
Hilfe

Hier finden Sie Informationen zum Datenschutz.
Datenschutz